Montag, 24. November 2014

BlueBoy - Nagellack von Chanel

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr ja wisst habe ich mir bei Douglas einen ganzen Jahresvorrat an Kosmetik bestellt *scherz*, hier kannst du noch mal nachschauen. Mit dabei war ein Nagellack von Chanel. Erstens war ich auf der Suche nach genau dieser Farbe und ich habe sie nur bei Chanel gefunden und zweitens wollte ich schon immer mal einen Chanel Nagellack ausprobieren. Ich liebe diese Marke! Sie ist so unendlich schick und edel. Die Verpackung des Nagellacks auch.

Tja.. aber der Nagellack hat mich sehr, sehr enttäuscht! Ich habe dafür satte 23,99€ hingeblättert und mich auf ein bombastisches und langanhaltendes Ergebnis gefreut.


Der Nagellack hat zwei Deckel, was mich total verwirrt hat, ich dachte anfangs ich hätte irgendwas kaputt gemacht. Aber er sieht letztendlich so aus:


Die Bürste ist super, damit lässt sich der Lack perfekt und ohne zu verschmieren auftragen.


Allerdings ist das Ergebnis stagnierend. Ich brauche mindestens zwei Schichten um auf ein optimales Farbergebnis zu kommen. Ich habe es euch hier auf den Fotos mal dokumentiert. Erst die erste Schichte, wo alles sehr streifig und nicht wirklich deckend ist.


er blättert viel zu schnell ab.


Und als Vergleich die zweite Schicht auf dem unteren Finger, schon etwas besser. Aber noch immer nicht sehr deckend. Insgesamt bräuchte man drei Schichten. Entschuldigt bitte den Zustand meiner Finger. Ich hatte vorher Kunstnägel drauf und diese habe ich herauswachsen lassen und seit dem sehen meine Finger ganz schlimm aus. 


Das einzige was man ich vorteilhaft benennen kann: er trocknet sehr schnell, innerhalb von 5 Minuten. Aber das machen die Nagellack von P2 oder Essence auch und ich muss dafür nicht das 10-Fache auf den Tisch legen. Sehr, sehr enttäuschend. Ich habe Chanel auch geschrieben, mal sehen ob was zurückkommt.


So, ihr lieben. Zwei Tage sind vergangen und meine Nägel sehen grauenhaft aus. Vorallem vorne ist der Nagellack ganz schnell runter und auch auf meinem Mittelfinger, sehr ihr wie es da in der Mitte zur Farbablösung gekommen ist. Ungelogen: zwei Tage. Nein, ich bin absolut nicht zufrieden.



Wie schon erwähnt, habe ich Chanel geschrieben und meinen Unmut geäußert, diese Nachricht kam zurück:


Sehr geehrte Frau Jesse,


vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu schreiben.



Wir bedauern, dass Sie mit dem Nagellack Blue Boy nicht zufrieden sind. 

Um das Haftvermögen und Lackierergebnisse der Lacke zu verbessern, empfehlen wir folgende Vorgehensweise:
1 – Sie sollten vorher immer einen Unterlack auftragen.
Der Unterlack schützt die Nägel, erhöht aber auch das Haftvermögen des Nagellacks.
2 – Vorsicht: Tragen Sie niemals Lack auf einen feuchten Nagel auf. 
Sorgen Sie dafür, dass Ihre Nägel ganz trocken sind, ehe Sie den Lack auftragen.
3 – Wir empfehlen Ihnen außerdem, stets 2 Schichten Nagellack aufzutragen und jeder Lackschicht nach dem Auftragen genügend Zeit zum Trocknen zu lassen.
4 – Außerdem raten wir Ihnen, den Lack anschließend mit einem Fixierer zu stabilisieren.



Wir hoffen, Ihnen mit diesen Tipps geholfen zu haben, und verbleiben



mit freundlichen Grüßen,

Ihr CHANEL-Kundenservice

Ganz ehrlich? Ja, ich bin zu blöd mir Nagellack drauf zu machen *sarkasmus aus*. Chanel, Chanel.. das war nichts!!

Habt ihr Erfahrung mit Chanel-Nagellack?
Was haltet ihr von dem Ergebnis?
Kennt ihr eine ähnliche Nagellackfarbe?

Kommentare:

  1. Die Chanel- Nagellacke lächeln mir auch immer so verführerisch zu und zu gerne würde ich mir auch mal einen gönnen. Leider bist du nicht die erste, von der ich jetzt von schlechter Haltbarkeit gelesen habe. Das schreckt bei dem Preis dann schon ab...

    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein was für eine Enttäuschung! Trotzdem toll, dass du es als Warnung postet. Man hört ja immer wieder das einige Chanel-Lacke überhaupt nicht gut halten, andere ihren Preis wert. Da bleibe ich doch liebe bei den üblichen Drogerielieblingen!

    Liebe Grüße,
    http://drawnbyfeatherlines.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die Farbe jetzt nicht wirklich.
    Ich hatte mal einen in rot. Der war ganz ok.
    Ich nutze mittlerweile gar kein Lack mehr.
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen