Sonntag, 23. Februar 2014

Dubai


Hallo ihr Lieben!

Der letzte Juli liegt ja nun auch schon wieder einige Monate entfernt, aber die Erinnerungen sind noch ganz nah! Wir sind letztes Jahr nach Dubai geflogen. Es war mein erster Langstreckenflug (10h über Paris) und ich bin vor Aufregung fast gestorben. Ich habe die ganze Zeit die Befürchtung gehabt, dass dieses wahnsinnig riesige Flugzeug niemals in die Luft kommt und geschweige denn oben bleibt. Aber siehe da: ich kann euch heute von unserem schönen Urlaub berichten, es ist wider Erwarten alles gut gegangen ;).



Allein die Ankunft in Dubai begann schon wie ein Märchen. Wir sind in der Nacht in Dubai angekommen und nach einer ewigen dunklen Wüstenstrecke funkelt und leuchtet es aufeinmal in der Ferne. Mitten auf dem Meer waren Bilder von Palmen gezeichnet allein durch Licht, Schiffe waren vereinzelt unterwegs und man hat den Puls der Stadt schon dort oben fernab von allem Treiben im Flugzeug gespürt. 

Als wir dann total erschöpft in unserem Hotel angekommen sind, sind wir wie kleine Kinder durch das Zimmer gesprungen und haben uns wie in einem Traum gefühlt, alles war so zauberhaft, das Land, die Menschen, das Hotel (http://www.grandeurhotel-dubai.com).


Wir haben viel unternommen, haben viel erlebt, viel gesehen, vieles Neues kennengelernt. 
Zu der Zeit wo wir dort waren herrschte Ramadan. Sprich wir durfte von 07:00 bis 19:00 nicht in der Öffentlichkeit Essen oder Trinken und diese Regel galt für alle, auch für Touristen. Bei 50° Außentemperatur kann einem diese Regel ganz schön zu schaffen machen. Aber zum Glück gibt es ja überall Klimaanlagen. Ja, auch eine Skihalle findet man in Dubai, mit richtigem Schnee und echten winterlichen Temperaturen. Es gibt in der Stadt verschiedene Malls und jede Mall hat ihre eigene Attraktion. Unsere Mall (Mall of the Emirates) hatte eben eine Skihalle.


Über umweltliche Konsequenzen macht sich in dem Land, wo Geld keine Rolle spielt, wohl auch niemand Gedanken.
Am nächsten Tag unternahmen wir einen Ausflug in die Wüste und fuhren zusammen mit 4 anderen Hotelgästen in einem Toyota Jeep los. Erst fuhren wir ganz zivilisiert über ewige Straßen, sahen hier und dort ein paar Kamele, ein paar Stellen wo die Straße von Sand unterbrochen war, alles nichts aufregendes. Bis der Fahrer dann einfach mal linksabbog, auf einer Straße die geradeaus führt und mitten in die Wüste hinter eine Kolonne Autos hinterher hinein fuhr. Es ging hoch und runter, kreuz und quer, es hat in dem Auto geschunkelt und ich bin ständig durchgeschüttelt wurden. Es war ein mega Spass!





Als wir die Safaritour überstanden hatten, ging es dann zum Abschluss noch in ein kleines Dörfchen, wo die Mädels Henna Bemalung bekommen haben, eine Lichtershow aufgeführt wurde (Bauchtanz fiel wegen Ramadan aus) und ein riesiges Buffet aufgebaut war.


Und damit der Post nicht zulang wird berichte ich euch noch von zwei Sehenswürdigkeiten, dem Burj Khalifa und von dem tollen und super romantischen Viertel Dubai Marina. 
Das höchste Bauwerk der Welt haut einen nicht nur mit seinen 189 Etagen um (wir sind "nur" bis zur Etage 164 gekommen und das war schon hoch), sondern beeindruckt auch mit einem unglaublichen Ausblick auf ganz Dubai. 






Und Dubai Marina hat eine unfassbare Ausstrahlung. Die Sonne und das Meer und die Wolkenkratzer, die Jachten, das Leben auf der Straße - alles so bezaubernd!






Und so sehen die Malls aus, hier die Batutta Mall. Alles super gepflegt, sauber und natürlich sehr luxuriös.


Dubai ist soo schön, immer eine Reise wert!
Ich hoffe die Bilder gefallen euch  ;).

Gewinnspiel:

Und für alle die Lust auf ein Gewinnspiel haben, schaut doch mal bei er lieben Mary vorbei! Ihr Blog wird nämlich ein Jahr alt und zur Feier des Tages gibt es etwas zu gewinnen.



Kommentare:

  1. Ooooh wie schön!
    Ich bin neidisch, da will ich jetzt auch hin *.*
    Liebe Grüße!

    http://namenlos23.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ein toller Rückblick auf eine anscheinend wirklich tolle Reise. Dubai ist ja ein Emirat der superlative. Besonders beeindruckend finde ich allerdings die Wüsten-Fotos.Aber zum Ramadan wäre ich dort nicht hingefahren. ;)

    Liebste Grüße
    Mary

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, da gibt es aktuell ein tolles Gewinnspiel, vielleicht magst du ja mitmachen und mit etwas Glück Yankee Candle gewinnen:

    http://decobooks.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Wow du hast ja echt schöne Bilder von Dubai gemacht, da wird man sofort neidisch dass man dieses Jahr keinen Urlaub hat :D Ich wünschte ich hätte mehr Geld zum Reisen, Dubai würde auch mit auf meiner Liste stehen eindeutig :)

    http://whowherewhatever.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Impressionen! Danke für deinen Kommentar <3


    Liebste Grüße
    Sabine
    www.zuckermischwerk.de

    AntwortenLöschen